Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellungen

Alle Bestellungen sind verbindlich und der Käufer akzeptiert sämtliche Punkte dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen. Unsere Auftragsbestätigungen sind genau zu überprüfen und Unstimmigkeiten umgehend zu melden. Wenn Produkte nicht mehr hergestellt werden, können wir ein Ersatzprodukt vorschlagen oder auf eine Lieferung verzichten.

 

Masse

Die aufgeführten Masse verstehen sich in der Reihenfolge
Breite x Tiefe x Höhe.
Konstruktions-und Massänderungen sind vorbehalten. Für Mass- oder Druckfehler auf den Verkaufsunterlagen übernehmen wir keine Haftung. Die Bilder in den Verkaufsunterlagen können vom Artikel- oder Setinhalt abweichen.

 

Sonderanfertigung

Für Sonderanfertigungen behalten wir uns eine Mehr- bzw. Minderlieferung von bis zu 10% der bestellten Anzahl vor.
Werkzeuge und Einrichtungen, die zur Ausführung eines Auftrages benötigt werden, bleiben unser ausschliessliches Eigentum, auch wenn sie dem Kunden ganz oder teilweise verrechnet wurden.

 

Preise

Unsere Lieferungen werden zu den Preisen gemäss der letzt gültigen Preisliste oder Offerte fakturiert. Preisänderungen sind vorbehalten. Die Preise verstehen sich als Nettopreise in Schweizer Franken (CHF) oder nach Vereinbarung in Euro (EUR).

 

Preisanfragen

Für grössere Mengen, Spezialanfertigungen und Waren, die wir nicht im Lagersortiment führen, geben wir Ihnen gerne schriftlich ein passendes Angebot ab. Die in der Offerte genannten Preise sind nur bei Abnahme der angegebenen Menge verbindlich. Offerierte Preise haben eine Gültigkeit von 30 Tagen.

 

Verfügbarkeit

peka legt grossen Wert darauf, die Verfügbarkeitsangaben sorgfältig zu pflegen und so korrekt wie möglich auszuweisen. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind deshalb ohne Gewähr und können jederzeit ohne Ankündigung ändern.

 

Kleinmengenzuschlag   

Beträgt der Bestellwert weniger als netto CHF 50.- wird zusätzlich ein Kleinmengenzuschlag von CHF 15.- belastet.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Werk Mosen (FCA Incoterms 2010), auf Rechnung und Gefahr des Bestellers.

 

Lieferfristen

Die Lieferfristen werden nach Möglichkeit eingehalten, sollte jedoch eine unvorhergesehene Lieferungsverzögerung eintreten, so berechtigt dies den Besteller nicht, den Auftrag zu annullieren.

 

Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind zahlbar innert 30 Tagen netto in Schweizer Franken (CHF) oder nach Absprache in Euro (EUR).

 

Zahlungsverzug

Kommt ein Kunde seiner Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, welche der Kunde peka schuldet sofort fällig.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Peka kann ab der 3. Mahnung eine Umtriebsgebühr erheben und behält sich vor in Zukunft die Ware nur noch gegen Vorauszahlung zu liefern. Peka behält sich zudem das Recht vor, die Forderung an ein Inkassobüro abzutreten.

 

Schutzrechte

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für einen Grossteil unserer Produkte Schutzrechte (Patente, Musterschutz etc.) erteilt oder angemeldet sind.

 

Beanstandungen

Die Kontrolle der Sendungen hat sofort nach Erhalt zu erfolgen. Beanstandungen können nur innerhalb acht Tagen nach Erhalt der Ware entgegengenommen werden.

 

Garantie/Gewährleistung

Für Waren mit versteckten Material- oder Konstruktionsfehlern gilt stets die zweijährige Gewährleistungsfrist seit Lieferdatum. Die Gewährleistung erfolgt nach Möglichkeit durch Nachbesserung oder Ersatz. Wir lehnen aber jegliche weitere Schadenersatzansprüche ab. Einen entsprechenden Fehler hat der Besteller der peka unverzüglich anzuzeigen.

Die Gewährleistung wird nur erbracht, sofern keine Ausschlussgründe wie normale Abnutzung, Schäden durch Fehlmanipulation, fehlerhafte Montage, Eingriffe und Manipulationen sowie äussere Umstände wie Elementar-, Sturz- und Schlagschäden usw. vorliegen.

 

Ersatzteile

Ersatzteile oder gleichwertiger Ersatz sind in der Regel während 5 Jahren lieferbar.

 

Rückgaberecht

Der Käufer kann das Produkt innerhalb von 30 Tagen nach Warenerhalt vollständig und unversehrt, sowie im originalen Verpackungszustand zurückzugeben. Die Kosten für die Rücksendung gehen in jedem Fall zu Lasten des Käufers.
Rücksendungen nach mehr als 30 Tagen können nur nach vorheriger Vereinbarung angenommen bzw. rückvergütet werden. Spezialanfertigungen und Waren, die wir nicht im Lagersortiment führen, können nicht zurückgenommen werden.

Wir behalten uns vor, für Umtriebe und Instandstellung den Betrag der Gutschrift entsprechend zu kürzen.

 

Datenschutz

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte zu veräussern. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert.

 

Anwendbares Recht

Es sind die Bestimmungen des Schweizerischen Rechts anwendbar.

 

Gerichtsstand

CH-6285 Hitzkirch, Schweiz